Programm

11. Jäger-Ski-WM 2023 im Sarntal - Herz Südtirols

Konzentration, Ziel anvisieren und Schuss!

Jägerinnen und Jäger, die auf der Piste genauso gut in Schuss sind wie auf der Pirsch, kennen auch für 2023 nur ein Ziel. 
Die 11. Jäger-Ski-WM wird nach 2017 zum zweiten Mal im Sarntal/Südtirol ausgetragen. Das alpine Südtiroler Rückzugstal, ist von lebendigen Traditionen und naturbelassenen Landschaften geprägt.

Das Rennen:

Eine Kombination aus Riesenslalom und jagdlichem Schießen. Das Event: ein Spektakel von besonderem Kaliber. Im Sarntal, im Herzen Südtirols – dem größten geschlossenen Jagdrevier Westeuropas – entscheidet sich vom 23.03. bis zum 26.03.2023 zum 11. Mal, wer sich zu Recht Jäger-Skiweltmeisterin, Jäger-Skiweltmeister und Jäger Ski-Mannschaftsweltmeister 2023 nennen darf. 



PROGRAMMABLAUF

DONNERSTAG, 23. MÄRZ 2023

16:00–19:00 Uhr Registrierung und Übergabe des Startpakets im Sarner Bürgerhaus in Sarnthein 
18:30–19:00 Uhr Auffahrt mit Kabinenbahn in Reinswald zu Pichlbergalm
19:30 Uhr Offizielle Eröffnung der 11. Jäger-Ski-WM 2023 mit Livemusik, Galadinner und Rahmenprogramm im Bergrestaurant Pichlberg im Skigebiet Reinswald
Rückfahrt Kabinenban Uhrzeit zu definieren

FREITAG, 24. MÄRZ 2023

09:30–16:00 Uhr Jagdliches Schießen im „Eyrnberg Griesl“ ca. 7 km südlich von Sarnthein. (100 m mit Kugel auf Scheibenringe und ca. 30 m auf laufenden Hasen). 
ab 19.00 Uhr Individuelle Abendplanung
Zwei Angebote können beim Eröffnungsabend am 23.03.2023 im Bergrestaurant Pichlberg reserviert werden (Extra-Kosten für die Teilnehmer!).

 

SAMSTAG, 25. MÄRZ 2023

7:30 Uhr Startnummern- und Skipassausgabe an der Talstation der Kabinenbahn in Reinswald
08:00 Uhr Auffahrt mit der Kabinenbahn in Reinswald 
09:00 Uhr Start zum Riesentorlauf auf der Morgenrastpiste (zwei Durchgänge) mit Schießeinlage
19:00 Uhr Abschlussfeier im Sarner Bürgerhaus mit Preisverteilung, Abendmenü und Livemusik, Preisverteilung und Übergabe Abschiedsgeschenk

 

SONNTAG, 26. MÄRZ 2023

  Langschläfer-Frühstück und Abreise

 

Programm-Änderungen vorbehalten!